Amor Fati, die Ausstellung des Künstlers Joaquín Restrepo beginnt ihre Rundreise in Europa

Nach ihrem Erfolg in den Vereinigten Staaten, Mexiko und Kolumbien wird die Ausstellung Amor Fati den Europäern durch die Botschaft Kolumbiens in der Schweiz gezeigt.

1

 

Der Bildhauer und bildende Künstler Joaquín Restrepo schuf während der Quarantäne sein Projekt Amor Fati, in dem er Kunst und Technologie miteinander verschmilzt. Diese Ausstellung umfasst Skizzen seiner neuen Werke in einer virtuellen Welt, die dem Betrachter ein immersives Erlebnis bietet. Der Zugang erfolgt über die mobile Anwendung, die für iOS (iPhone & iPad) und Android.

 

„Es ist ein Vorgeschmack auf das, was 2021 kommen wird. Es gibt immer noch Beschränkungen für internationale Flüge, die es verhindern, das Werk persönlich auszustellen, aber die Technologie ist ein Werkzeug mit unendlichen Möglichkeiten, was uns diese Pandemie gelehrt hat. Die Skizzen meiner Skulpturen zu zeigen, ist also eine Einladung, die endgültigen Werke nächstes Jahr in Europa zu sehen", sagt Joaquín Restrepo.

 

Amor Fati ist eine Reise innerhalb eines Entwurfs auf der Plattform Unreal, die von den Werken von Restrepo, der Musik von Diana Ángel, Gedichten von Edgar Allan Poe und Federico García Lorca sowie Texten von Virginia Woolf, Susan Sontag und Edward Gorey bereichert wird. Die Ausstellung ist eine Einladung, die Freiheit von jedem von uns zu suchen, sich ihr zu stellen und dabei zu wachsen. Sie gründet sich auf dem von Nietzsche verwendeten lateinischen Ausdruck „Amor Fati" oder „Liebe zum Schicksal", in Anlehnung an den jüdischen Ausdruck „Gam Zu Letovah" - Dies ist zum Besseren -.

 

„Vielleicht ist dies genau der richtige Moment, um zu lernen, dass wahre Freiheit in uns liegt, nachdem wir unsere eigenen Dämonen besiegt haben", sagt Restrepo.

 

Joaquín Restrepo wuchs schon in jungen Jahren mit dem Interesse auf, Kunst und Technologie, zwei seiner großen Leidenschaften, zu vermischen, um so eine neue Welt zu entdecken. Nun kommuniziert er von der Gegenwart aus mit einer universellen Sprache, die weder den Ort, die Sprache noch die Kultur des Besuchers unterscheidet. Dieses Interesse mag auf der Jugend und der Hektik beruhen, mit der er seine künstlerische Laufbahn begann. Er wurde 1984 geboren, im Alter von 19 Jahren wurde er eingeladen, an einer Gemeinschaftsausstellung mit großen Künstlern seines Landes teilzunehmen; von da an reiste Joaquín mit seinen Werken nach China, Mexiko und in die Vereinigten Staaten.

 

Auf der offiziellen Website des Künstlers, https://joaquinrestrepo.com, finden Sie die Anweisungen zum Herunterladen und können Amor Fati in all ihrer Vielfalt erleben.

 

Informationen über die Ausstellung:

 

App Stores:

AppStore für iOS Geräte (iPhone & iPad): https://bit.ly/AmorFati_Appstore

GooglePlay Store für Android Geräte: https://bit.ly/GPlay_AmorFati

Youtube Video: https://bit.ly/AmorFatiVideo

Vimeo video: https://bit.ly/AmorFatiVideoHD

360 Tour: https://joaquinrestrepo.com

Download-Links für Windows 32 und 64 auf meiner Website:

Windows 32
https://1drv.ms/u/s!AvHOCBJHjvZpi8IN0JJR59058oWsng?e=ggC8P7

Windows 64:
https://1drv.ms/u/s!AvHOCBJHjvZpi8IINaHswPtBSfjsuA?e=uA9rlg

Konzeptioneller Text der Ausstellung: https://bit.ly/ConceptualText